neues

Der April kommt näher und auch dieses Jahr wird in Agendorf und Wandorf der Vertreibung der Deutschen 1946 gedacht.

UPDATE der Gedenkfeierinfos am 09. April!
 

  

  • Gedenkfeier in Agendorf
    Am Samstag, 14. April um 15:00 Uhr findet die Gedenkfeier zum 72. Jahrestag der Vertreibung in Agendorf statt. 
    UPDATE - Programminfos:
    - Begrüßung durch Pfarrerin Eszter Heinrichs
    - zweisprachiger Gottesdienst in der Kirche Agendorf
    - Festrede: András Krisch als Vertreter der Ödenburger Deutschen Minderheitenselbstverwaltung
    - Auftritt der Schüler der Agendorfer Nationaltiätenschule
    - Auftritt des Gesangsverein Morgenröte
    - Auftritt der Agendorfer Blaskapelle
    - Nach der Veranstaltung gibt es bei einem Glas Wein und Häppchen die Möglichkeit zu Gesprächen und geselligem Beisammensein.
     
  • Gedenkfeier in Wandorf
    Auch in Wandorf wird es, wie es seit der 70jahr Gedenkfeier schon fast Tradition geworden ist, wieder eine Gedenkfeier geben. Diese wird am Sonntag, den 29. April um 15 Uhr stattfinden.
    Das Programm in Wandorf ist noch nicht ganz sicher, aber geplant sind derzeit Reden von Dr. Tamás Fodor, dem Bürgermeister von Sopron, sowie dem Archivar der ev. Kirche Sopron, Dr. András Krisch und Claudia Söder als Vertreterin der Nachfolgegeneration der Vertriebenen.
    Den Gottesdienst wird Mesterházy Balázs abhalten.
  • Treffen im oedenburgerland
    Nach einer längeren (fast zu langen) Pause wird sich das oedenburgerland-Team auch wieder vor Ort im oedenburgerland aufhalten. Wer Lust hat uns zu  treffen und sich über die hochinteressante Geschichte der Deutschen im oedenburgerland mit uns auszutauschen, kann uns gerne kontaktieren (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), wir werden zur Gedenkfeier in Wandorf anreisen und die erste Maihälfte vor Ort sein.

 

Eure Claudia

 

 


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren